Amorelie

Die Rückenbeuge B

Für die Rückenbeuge B bietet sich als Ausgangsstellung zunächst die Umklammerung im Sitzen an, aus der sich die Frau heraus in Position begibt, um so von Ihm verführt zu werden.

Sexstellung: Die Rückenbeuge B

Zunächst setzt Er sich am besten auf die Bettkannte und Sie sich Ihm zugewandt auf seinen Schoß. Nun umklammert Sie ihren Partner mit ihren Beinen und lässt sich langsam nach hinten sinken, bis Sie sich mit ihren Händen auf dem Boden abstützen kann.

In dieser Stellung kann Er in Sie eindringen und Sie je nach Wunsch und Leidenschaft kraftvoll oder langsam in Stößen an sich heran ziehen.

Fazit: Auf die Dauer ist die Rückenbeuge B für Sie möglicherweise etwas anstrengend, jedoch werden beide Partener hierbei ihren Spaß haben.

Sexstellungen-Lexikon.de
Das Buch im PDF-Format

Erfahren Sie auf knapp 300 Seiten, wie 135 verschiedene Sexstellungen Ihr Sexleben bereichern können. Erweitern Sie Ihr Repertoire und überraschen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf erotische Weise mit mehr Abwechslung und vielseitigem Vergnügen!

Das Buch jetzt kostenlos ansehen