Amorelie

Der gebeugte Korkenzieher

Der gebeugte Korkenzieher erfordert nicht viel Übung und führt sehr schnell zu erregenden Liebesspielen. Sowohl Mann, als auch Frau können hierbei bestimmen, wie zärtlich oder heftig es zur Sache geht.

Sexstellung: Der gebeugte Korkenzieher

Zunächst sitzt der Mann aufrecht und mit angewinkelten, gespreizten Beinen vor der Frau, die sich zwischen seinen Schenkeln befindet. Sie lehnt sich nun leicht zurück, stützt sich dabei mit den Händen auf und legt ihre Beine auf die Schultern des Mannes. Hinter seinem Nacken kann Sie ihre Füße verschränken.

Er umfasst Sie an der Taille und stütz so ihren unteren Rücken. Gleichzeitig kann Er seine Partnerin dadurch kraftvoll an sich heranziehen. Schiebt Sie sich mit den abstützenden Armen an Ihn heran, bestimmt Sie über das Tempo.

Fazit: Der gebeugte Korkenzieher ist eine gleichberechtigte Stellung, in der sich Mann und Frau die Kontrolle teilen können.

Sexstellungen-Lexikon.de
Das Buch im PDF-Format

Erfahren Sie auf knapp 300 Seiten, wie 135 verschiedene Sexstellungen Ihr Sexleben bereichern können. Erweitern Sie Ihr Repertoire und überraschen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf erotische Weise mit mehr Abwechslung und vielseitigem Vergnügen!

Das Buch jetzt kostenlos ansehen