Amorelie

Kamasutra: Inneres Erwachen

Das innere Erwachen zählt im Kamasutra zu den sogenannten offenen Stellungen. Ist der Mann recht schwer, kann es für die Frau schnell unbequem werden.

Kamasutra Sexstellung: Inneres Erwachen

In der Ausgangsposition liegt die Frau zunächst auf dem Rücken, zieht ihre Knie an ihre Brust und stellt ihre Unterschenkel senkrecht auf, so dass ihre Beine einen 90° Winkel bilden.

Der Mann beugt sich mit seinem ganzen Körper zu seiner Partnerin hinab und kann Sie so küssen. Damit Er sich nicht komplett auf Sie legt, stützt Er sich neben Ihr mit seinen Händen ab. Sie kann ihre Unterschenkel auf seinen Schultern ablegen oder sie zur Seite spreizen. So dringt Er in Sie ein.

Fazit: Etwas umständlich für die Frau bereitet das innere Erwachen jedoch durchaus beiden Partnern Spaß.

Sexstellungen-Lexikon.de
Das Buch im PDF-Format

Erfahren Sie auf knapp 300 Seiten, wie 135 verschiedene Sexstellungen Ihr Sexleben bereichern können. Erweitern Sie Ihr Repertoire und überraschen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf erotische Weise mit mehr Abwechslung und vielseitigem Vergnügen!

Das Buch jetzt kostenlos ansehen