Amorelie

Kamasutra: Seitenhieb

Für den leidenschaftlichen Spaß im Schlafzimmer bietet sich der Seitenhieb geradezu an. Hier darf der Name durchaus zum Programm werden, je nachdem wie sehr sich Mann und Frau begehren.

Kamasutra Sexstellung: Seitenhieb

Anfangs liegt die Frau in gewohnter Ausgangsposition auf dem Rücken und ist mit den Beinen dem Mann zugewandt. Er kniet wiederum vor ihr und spreizt seine Oberschenkel.

Jetzt schlingt Sie ihre Beine seitlich um seine Taille, so dass Er seitlich gut in Sie eindringen kann.

Fazit: Beugt Er sich beim Seitenhieb weit über Sie und umfasst dabei mindestens eine ihrer Schultern, kann Er Sie noch stärker zu sich heranziehen.

Sexstellungen-Lexikon.de
Das Buch im PDF-Format

Erfahren Sie auf knapp 300 Seiten, wie 135 verschiedene Sexstellungen Ihr Sexleben bereichern können. Erweitern Sie Ihr Repertoire und überraschen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf erotische Weise mit mehr Abwechslung und vielseitigem Vergnügen!

Das Buch jetzt kostenlos ansehen