Amorelie

Kamasutra: Weit offen

Die Stellung weit offen ist der Chinesischen Schubkarre bzw. dem Beckenstoß sehr ähnlich. Einfach einzunehmen, verlangt sie der Frau nach einiger Zeit jedoch etwas gesteigerte Körperspannung ab.

Kamasutra Sexstellung: Weit offen

Die Frau platziert auf dem Rücken liegend auf dem Bett, stützt sich auf ihren Kopf und hebt das Becken an. Dabei spreizt Sie ihre Schenkel so weit, dass Er dazwischen Platz findet.

Aufrecht kniend hält Er Sie jetzt an der Taille und zieht Sie zu sich heran. Dann dringt Er in Sie ein und bestimmt das Tempo durch die 'Handhabung' seiner Partnerin.

Für die Frau ist es hierbei hilfreich, wenn Er Ihr ein Kissen unter die Hüfte legt.

Fazit: Bei der Kamasutra Stellung weit offen benötigt Sie eine gute Po-Muskulatur, um ihr Becken dauerhaft oben zu halten. Ein gutes Training, wenn diese Stellung oft und lange vollzogen wird.

Sexstellungen-Lexikon.de
Das Buch im PDF-Format

Erfahren Sie auf knapp 300 Seiten, wie 135 verschiedene Sexstellungen Ihr Sexleben bereichern können. Erweitern Sie Ihr Repertoire und überraschen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf erotische Weise mit mehr Abwechslung und vielseitigem Vergnügen!

Das Buch jetzt kostenlos ansehen