Amorelie

Kamasutra: Hund

Der Hund ist der Hündchenstellung nicht nur aufgrund seines Names sehr ähnlich. Er unterscheidet sich eigentlich nur in einer Kleinigkeit davon.

Kamasutra Sexstellung: Der Hund

Wie bereits beim Doggy Style kniet die Frau hierbei vor ihrem Partner und beugt sich soweit nach vorne, dass Sie sich mit den Ellenbogen auf dem Bett abstützen kann.

Er kniet hinter Ihr, jedoch nicht aufrecht, sondern ebenfalls nach vorn gebeugt, so dass sein Oberkörper auf ihrem Rücken ruhen kann. Auf diese Weise erreicht Er mit seinen Händen ihre Brüste und kann Sie massieren, während Er von hinten in Sie eindringt.

Fazit: Der Hund erlaubt es der Frau beim Liebesspiel nicht nur durch den Winkel der Penetration stimuliert zu werden, sondern zusätzlich auch durch seine liebevolle Massage ihrer Brüste.

Sexstellungen-Lexikon.de
Das Buch im PDF-Format

Erfahren Sie auf knapp 300 Seiten, wie 135 verschiedene Sexstellungen Ihr Sexleben bereichern können. Erweitern Sie Ihr Repertoire und überraschen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin auf erotische Weise mit mehr Abwechslung und vielseitigem Vergnügen!

Das Buch jetzt kostenlos ansehen